Handrehabilitation umfasst die Therapie nach allen Verletzungen, Operationen, kindlichen Fehlbildungen, Überlastungssyndromen und chronischen Erkrankungen der Hand.


Ziel der Behandlung ist die zügige und bestmögliche Wiederherstellung aller gestörten Funktionen, um die Hand in Alltag, Beruf und Freizeit wieder einsetzen zu können.

 

Unser Behandlungskonzept sieht eine ärztliche Verordnung von Manueller Therapie und Eis/Wärmepackung vor.

 

Zusätzlich kommen individuell auf Sie abgestimmte Therapiemöglichkeiten wie z.B. Narbenbehandlung, Paraffinbad, Kälteanwendungen (in unterschiedlichsten Formen und Temperaturbereichen), Sensibilitätstraining und Spiegeltherapie etc. zum Einsatz.

Im Anschluß an Ihre Behandlung haben Sie die Möglichkeit im großzügigen Eigenübungsbereich zu trainieren. Für Zuhause erhalten Sie ein speziell auf Sie angepasstes Selbstübungsprogramm.

 

Vor allem spezielle Bereiche, wie die Nachbehandlung von Komplexverletzungen und die hohen spezifischen Anforderungen bei Berufsmusikern und Sportlern, erfordern eine große fachliche Kompetenz der Therapeuten. Dieses stellen wir durch langjährige Berufserfahrung, ständige Fortbildung  und die Teilnahme an Fachkongressen sicher.

 

5 Therapeuten dieser Praxis sind zusätzlich als Handtherapeutin/DAHTH und DGH zertifiziert.