Handrehabilitation umfasst die Therapie nach allen Verletzungen, Operationen, kindlichen Fehlbildungen, Überlastungssyndromen und chronischen Erkrankungen der Hand.


Ziel der Behandlung ist die zügige und bestmögliche Wiederherstellung aller gestörten Funktionen, um die Hand in Alltag, Beruf und Freizeit wieder einsetzen zu können.

 

Unser Behandlungskonzept sieht eine ärztliche Verordnung von Manueller Therapie und Eis/Wärmepackung vor.

 

Zusätzlich kommen individuell auf Sie abgestimmte Therapiemöglichkeiten wie z.B. Narbenbehandlung, Paraffinbad, Kälteanwendungen (in unterschiedlichsten Formen und Temperaturbereichen), Sensibilitätstraining, Spiegeltherapie, Ultraschallbehandlung und andere Maßnahmen zum Einsatz.

Im Anschluß an Ihre Behandlung haben Sie die Möglichkeit im großzügigen Eigenübungsbereich zu trainieren. Für Zuhause erhalten Sie ein speziell auf Sie angepasstes Selbstübungsprogramm.

 

Vor allem spezielle Bereiche, wie die Nachbehandlung von Komplexverletzungen und die hohen spezifischen Anforderungen bei Berufsmusikern und Sportlern, erfordern eine große fachliche Kompetenz der Therapeuten. Dieses stellen wir durch langjährige Berufserfahrung, ständige Fortbildung  und die Teilnahme an Fachkongressen sicher.

 

3 Therapeuten dieser Praxis sind zusätzlich als Handtherapeutin/DAHTH und DGH zertifiziert.

 

 

 

 

 

 

 

 

Bei uns sind Sie

in den richtigen

Händen

 

Liebe Patientinnen und Patienten,

Physiotherapie gehört zur medizinischen Grundversorgung in Deutschland, deswegen sind wir weiterhin für Sie da.

 

Wir halten unseren Hygienestandard sehr hoch und richten uns an die bayernweiten Vorgaben, das bedeutet:

 

  • jedes Rezept von Ihrem Arzt bescheinigt eine medizinische Notwendigkeit
  • den vorgegebenen Abstand einhalten
  • bereitgestellte Handdesinfektion beim Betreten der Praxis zu nutzen
  • eine FFP2 -Maske während Ihres ganzen Aufenthalts in der Praxis zu tragen

 

         Bitte haben Sie Verständnis, dass generell keine Behandlungen möglich sind, wenn eines der folgenden Kriterien auf Sie zutrifft:

 

  • Sie haben grippeähnliche Symptome (Fieber, Husten, Halsschmerzen, Kopf- und Gliederschmerzen und Schnupfen)
  • einen Verdacht auf Covid-19
  • Sie hatten in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einer infizierten oder möglicherweise infizierten Person

 

 

Bei Fragen dazu nehmen Sie bitte gerne Kontakt mit uns unter folgender Nummer auf.

 

089 - 481496