Kiefergelenkbehandlung bei Cranio-Mandibulärer Dysfunktion

 

Neben Mundöffnungsschwierigkeiten, Knacken und Krepitieren können auch Symptome im Bereich der Zähne, Ohren, HWS, BWS, Kopfschmerzen, Schwindel und sogar Seh- und Sprachstörungen ihre Ursachen in einer Funktionsstörung der Kiefergelenke und ihrer umliegenden Strukturen haben.


Im Rahmen der interdisziplinären Zusammenarbeit mit Zahnärzten und Orthopäden leistet die Physiotherapie einen wichtigen Beitrag zur Behandlung der oben genannten Beschwerden.


Inhalte der physiotherapeutischen Behandlung sind  Muskelentspannungstechniken, Fascientechniken sowie die direkte Behandlung des Kiefergelenkes, Haltungsschulung und ein Eigenübungsprogramm.

 

 

 

 

Bei uns sind Sie

in den richtigen

Händen

NEU!!

 

Liebe Patienten,

ab dem 27.04.2020 besteht für alle Personen eine Maskenpflicht in Bayern. 

Das bedeutet, dass auch Sie als Patient in unserer Praxis eine Maske benötigen.

 

Wir halten unseren Hygienestandard sehr hoch, und arbeiten daher selbstverständlich mit Atemschutzmasken, Handschuhen und weiteren Schutzhilfsmitteln. Auch die Desinfektion unserer Therapiemittel und Räumlichkeiten ist weiterhin gewährleistet.

 

Aufgrund der immer noch bestehenden Kontakteinschränkungen zu unser aller Schutz, läuft der Praxisbetrieb noch in veränderter Schichteinteilung.

Daher kann es weiterhin zu Terminverschiebungen kommen. Wir bitten dafür um Verständnis.

 

  

Bei Fragen dazu nehmen Sie bitte gerne Kontakt mit uns unter folgender Nummer auf.

 

089 - 481496

 

 

Das Aufsuchen unserer Praxisräume ist nur gestattet, wenn Sie KEINE Zeichen einer COVID-19 Infektion haben. Diese sind:

Fieber, Husten, Halsschmerzen, Kopf- und Gliederschmerzen und Schnupfen!